echo "coding is not illegal, yet !!"
simcup:~$ still alive
>>_

irgendwelche senatoren moegen immer irgendwas schreiben...

Sehr geehrter Herr Heilmann,

ich habe ein problem. SIe.

In Ihrem Artikel werden sie vorgestellt als Senator fuer Justiz. sofern ich das beurteilen kann, sollten sie den ein oder anderen mitarbeiter haben der sich mit diesem gesetze kram besser auskennt als ich. sie sollten ihn moeglicherweise des oefteren konsultieren.

...


by simcup on 1391167331

Anzeigen...

Once upon a time

once upon a time, there was one who just wrote crappy code. and was happy. 
 
then there was something new. something interesting. one was promised knowledge, power, cashmoneys and all the milk one can drink. one got blinded from the possibilities. one had a certain talent. or better one thought so. one was god in languages and adopting, so there was a lot of little successes at the beginning of ones studies and one thought it would always be that easy. stupid one. 
 
but then it starts to get to the serious and one had to put real effort in it. so one learned many things, thinking that it would matter. that one is on the route to success, that all of ones dreams can come true and it is only a matter of time. again, stupid one. 
 
then there was a day, one gets to meet others with the same dream. and one compared with them and failed. that was the moment one realized its only scratching on the surface. but one thought if one only put more effort in it, success will finally come. oh,... naive one. 
 
time had gone by and one still had archived nothing that was noteworthy, and with the time one gets frustrated. in fact so frustrated, one quits the dream of never ending milk supply and started something else. at the beginning all was new and exciting, but after some time one noticed something was missing. and one got bored. so bored that one failed the basic tasks of something else. it felt not right put all of ones effort in something else. so one was not writing any code nor was one happy. poor one. 
 
one day, one was bored, so one turned to the internet and started reading stuff. suddenly there was an article of one of the others with the same dream of ALL teh milk. and one thought "well thats pretty basic stuff, i could do most of this myself" and then one realized: "suck it, i want my milk." so one turned back to something and decided one will take the milk. and one continued studying. and even one gets bored or frustrated from time to time, one knows: it could be worse, one could do something else. one finally wrote slightly less crappy code and was happy again. lucky one.


by simcup on 1390257970

Anzeigen...

Die NSA-API

Seit nun einigen Wochen wissen wir, die Aluhuete hatten recht. SIE hoeren zu, sogar der Kanzlerin. stellt sich raus, SIE sind die Nachrichtendienste, wer haette es gedacht. Da ich, wie alle anderen, es ja schon immer gewusst habe, habe ich mir nicht die Muehe gemacht die geleakten Dokumente selbst durchzulesen. Dafuer hat man doch eine filterbubble, am Ende bilde ich mir noch eine eigne meinung. Was ich allerdings mitbekommen habe ist, das wohl saemtliche abgehoerten Informationen auch gespeichert werden. Also gibt es irgendwo eine riesige Datensammlung. Und da wird es dann erst interessant, denn ein riesiger haufen Daten ist eine metaphorische Goldmine. Die/Der/Whatever PET (stellvertretend) wird bestimmt eine Menge eigener Bergarbeiter haben, aber wenn ich schaetzen muesste, worin ich nicht sehr gut bin, wuerde ich behaupten das die Miene gross genug ist, um andere darin zu beschaeftigen. Wenn wir die Debatte semi-aufmerksam an uns vorbeilaufen lassen, will auch niemand mit genuegend gehör Dem/Der/whatever PET die Goldmiene wegsprengen. Ich persoenlich faende es auch viel interessanter, selber ein wenig auf die Suche zu gehen und mit den Daten herrum zu spielen. Denn wie kann man einem Nachrichtendienst am meisten weh tun? Indem man das, was er als geheim einstuft veroeffentlicht. Warum also nicht den/die/whatever PET nicht dazu zwingen near-realtime-Zugriff auf die Daten zu erlauben, bevorzugt via Internet-schnittstelle. Das haette auch den Vorteil, das gleich neue verbindungsinformationen zum abschnueffeln anfallen wuerden. Alles in allem WIN/WIN


by simcup on 1383773877

Anzeigen...

Antiverpeil Howto

dreistnett, wie ich auch den text von mspro geklautgespiegelt habe, hier ein weiterer text, der nicht aus meiner feder (sondern der von Su-Shee) stammt. link zum original am ende des textes

...


by simcup on 1340828091

Anzeigen...

[no title]

Die Sonne schien ihr genau ins Gesicht, als sie aufwachte. Sie stand auf und guckte sich im Zimmer um. Alles wie immer. Als sie sich fertig gemacht hatte, ging sie auf die Straße hinaus, wie jeden Tag. Langsam streifte sie durch die Straßen, ohne Ziel. Während sie an einem Bäcker vorbei ging, entschied sie sich ein paar Brötchen zu holen. Nachdem sie gefrühstückt hatte, überlegte sie kurz, was sie denn mit dem Tag anfangen wollte. Dann ging sie zum Zeitungsstand, nahm einen herrumliegenden Balken und schlug sämtliche Scheiben ein. Anschließend zündete sie die Zeitungen an. Fünf Minuten später brannte der Stand lichterloh, aber niemand schien davon Notiz zu nehmen. "Heute, ja heute wird es jemand sehen", dachte sie, obwohl sie wusste, dass keiner es je wahrnehmen würde. Als sie sich umschaute, waren die Straßen wie ausgestorben. Dann ging sie wieder nach Hause. Wie jeden Tag.


by simcup on 1336760081

Anzeigen...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Creative Commons Lizenzvertrag